Digitalisierung durch quiub® und CyberSecurity manufaktur  
21. April 2020
Alle anzeigen

Aus MB-Factory wird die CyberSecurity manufaktur

Füssen, 01.09.2019 – Die MB-Factory GmbH firmiert sich um zur CyberSecurity manufaktur GmbH und beruft Herrn Michael Watzl in die GeschäftsführungDas Unternehmen gibt damit den Startschuss für neue Partnerschaften und Geschäftsfelder. 

Seit 1. September 2019 ist Herr Michael Watzl als Geschäftsführer verantwortlich für Vertrieb und Marketing. Der 47-jährige Diplom-Mathematiker ist seit über 20 Jahren im Bereich CyberSecurity tätig und verantwortete bereits bei renommierten IT-Security-Unternehmen das Vertriebsressort. 

Bestehende Partner und Kunden sollen schon sehr bald von dieser Neuausrichtung profitieren: „Wichtig ist für uns und unsere Kunden ist, dass wir uns weiterhin auf unsere Stärken konzentrieren: Unsere jahrelange Praxiserfahrung, der Qualitätsanspruch und das Denken über den Tellerrand hinaus.“, meint Gründer und Geschäftsführer Martin Braun. „Ich bin sehr froh, dass wir Herrn Michael Watzl gewinnen konnten. Mit seinen Erfahrungswerten im CyberSecurity-Markt können wir zielgerichtet neue attraktive Geschäftsmodelle aufbauen.“ 

„Unsere Neuausrichtung in einem ersten Schritt visuell sichtbar machen, das war einer der ersten Beschlüsse, die wir gefasst haben.“, erläutert Michael Watzl und führt weiter aus: „Kern unserer Tätigkeit war und wird sein, unsere Kunden individuell und mit hoher Qualität zu beraten. Letztendlich haben wir mit der ‚CyberSecurity manufaktur‘ unseren Anspruch in im Firmennamen platziert.“ 

Die CyberSecurity manufaktur erweitert sukzessive das Beratungsangebot im Bereich CyberSecurity mit Focus auf Absicherung von unternehmenskritischen Prozessen und Wertschöpfungsketten, bietet aber auch mit zwei strategischen Partnerschaften konkrete Lösungen für Großkunden und Unternehmen aus dem Mittelstand an:  

Mit FireEye als Partner kann zum einen Technologie zur Prävention und Detektion von Cyber-Angriffen und zum anderen Services für die Prävention oder die schnelle Reaktion auf akute Cyber-Angriffe angeboten werden. Alles auf Top-Niveau, wie regelmäßig Analysten wie bspw. Forrester feststellen. 

Viele Unternehmen benötigen jedoch nicht nur Technologie oder Beratung, sondern einen Rund-um-Service für die Erkennung und Abwehr von Cyber-Angriffen. Diesen Service bietet die CyberSecurity manufaktur ab sofort über den strategische Partner Radar Cyber Security mit Europas größten Security Operations Center in Wien. Diese Services lassen sich maßgeschneidert einsetzen: Sie reichen von gemanagten Schwachstellenerkennung über automatisierte Angriffs-Erkennung bis hin zum Risiko-Monitoring. 

Mit den Beratungsleistung und den Partnern unterstützt die CyberSecurity manufaktur ihre Kunden bei akuten Vorfällen aber auch bei der Umsetzung eines längerfristigen und nachhaltigen CyberSecurity-Programms. 

Über FireEye: FireEye ist Anbieter von Intelligence-basierten Sicherheitslösungen. Die FireEye Plattform vereint innovative Sicherheitstechnologien, Threat Intelligence auf staatlichem Niveau und die weltbekannten Mandiant® Beratungsservices – und ist damit die nahtlose und skalierbare Erweiterung der IT-Sicherheitsvorkehrungen seiner Kunden. Mit diesem Ansatz entfernt FireEye die Komplexität von und die Belastung durch Cybersicherheit für Unternehmen und unterstützt diese, sich auf Cyberangriffe besser vorzubereiten, diese zu verhindern oder darauf zu reagieren. FireEye hat mehr als 6.800 Kunden in 67 Ländern, darunter mehr als 45 Prozent der Forbes Global 2000. 

Weitere Informationen: https://www.fireeye.com 

Über Radar Cyber Security: RadarServices ist Europas führendes Technologieunternehmen im Bereich Detection & Response. Im Mittelpunkt steht die zeitnahe Erkennung von Risiken für die Sicherheit der IT von Unternehmen und Behörden als Solution oder als Managed Service. Basis dafür ist eine hochmoderne, eigenentwickelte Technologieplattform mit der Kunden ihr Security Operations Center (SOC) aufbauen können oder die in Kombination mit Security-Analyseexperten, bewährten Prozessen und Best Practices als SOC as a Service zur Verfügung steht.  

Weitere Informationen: https://www.radarservices.com/  

Über CyberSecurity manufaktur: Die CyberSecurity manufaktur GmbH (ehemals MB-Factory GmbH) unterstützt Unternehmen und Organisationen bei der effizienten und belastbaren Gestaltung von Prozessen, Technologien und organisatorischen Strukturen mit dem Zweck, Risiken und Auswirkungen von Cyber-Angriffen zu minimieren.   

Auf Basis unseres manufaktur-Gedankens bieten wir maßgeschneiderte Beratung, Lösungen und Services für die unterschiedlichen Anforderungen der Unternehmen und Organisationen. Unsere Beratung und unsere Services leben von unserer über 20-jährigen Praxis und Erfahrung.   

Weitere Informationen und Kontakt: https://cybersecurity-manufaktur.com/kontakt/

Presskit:

Martin Braun
Martin Braun
Martin Braun | Geschäftsführer der CyberSecurity manufaktur GmbH

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.